© 2017 by Weitblick Consulting

Publikationen

  • Huber, Evéline (2018). Alter und Schönheit. Erzählungen über Alter, Älterwerden und (vergängliche) Schönheit. epubli Verlagsgruppe Holtzbrinck.

  • Schmid, Gabriella / Schlegel, Felicia / Huber, Evéline (2016). Lebens- und Selbstkonzepte von Mädchen aus der Ostschweiz – ein Vergleich von drei Altersgruppen. Gender, Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 3/16, 29-45. ​

  • Trachsel, Helena / Huber, Evéline (2015). Familie und Beruf im Jahr 2020. In: Sozialalmanach 2016. Familie ist kein Luxus. Das Caritas-Jahrbuch zur sozialen Lage der Schweiz. Trends, Analysen, Zahlen. Luzern: Caritas-Verlag. ​

  • Schwiter, Karin / Hupka-Brunner, Sandra / Wehner, Nina / Huber, Evéline / Kanji, Shireen / Maihofer, Andrea / Bergman Max (2014). Warum sind Pflegefachmänner und Elektrikerinnen nach wie vor selten? Geschlechtersegregation in Ausbildungs- und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 40(3), 401-428. 

  • Huber, Evéline (2014). EBG-Projekt bewilligt: PEER startet im September 2014. PaRat, 114, Artikel 1199, S. 12-13.

  • Huber, Evéline (2014). Am Puls des Arbeits-Lebens: Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Spitäler, Kliniken, Pflegeheimen und bei der Spitex. PaRat, 113, Artikel 1188, S. 15.

  • Wehner, Nina / Schwiter, Karin / Hupka-Brunner, Sandra / Huber, Evéline (2013) Ce que révèle le choix des femmes et des hommes pour des professions atypiques. in:HR Today - revue spécialisée suisse des ressources humaines. 12/2013, 42-44.

  • Huber, Evéline (2013). Qualifizierung von Diversity-ExpertInnen für Unternehmen: Projekt erfolgreich   gestartet. PaRat, 112, Artikel 1165, S. 6 - 7.

  • Maihofer, Andrea; Bergman, Manfred Max; Hupka, Sandra; Wehner, Nina; Schwiter, Karin; Huber, Evéline; Kanji, Shireen (2013). Kontinuität und Wandel von Geschlechterungleichheiten in Ausbildungs- und Berufsverläufen. Schlussbericht zu Handen des Schweizerischen Nationalfonds. 

  • Wehner, Nina; Schwiter, Karin; Hupka-Brunner, Sandra; Huber, Evéline (2013). Wer aus der Geschlechterrolle tanzt, ist oft überdurchschnittlich talentiert. HR Today - die Fachzeitschrift für HR-Verantwortliche in der Schweiz, Ausgabe 01.09.2013.  Lesen

  • Huber, Evéline; Bergman, Manfred Max (2013). Zwischen Wunsch und Realität: Ausbildungs- und Berufsverläufe von jungen Frauen. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 35 (1) 2013, S. 181 - 199.  

  • Huber, Evéline (2013). ChancenVielfalt: Möglichkeiten in der modernen Arbeits- und Berufswelt. PaRat 110, Artikel 1139, S. 7-8.  

  • Huber, Evéline (2013). ChancenVielfalt: Möglichkeiten in der modernen Arbeits- und Berufswelt. VPOD Newsletter Juni 2013. 

  • Huber, Evéline (2013). ChancenVielfalt: Möglichkeiten in der modernen Arbeits- und Berufswelt. VSA Wocheninformation Nr. 16 vom 15.05.2013. 

  • Huber, Evéline (2012). ChancenVielfalt: Ein neues Projekt der FFG. PaRat 108, Artikel 1114, S. 13.

  • Huber, Evéline (2012). Konfliktbüro. Fallbearbeitung Schwesternkonflikt. Institut für Konfliktbearbeitung und Friedensentwicklung. Newsletter 9/2012, S. 2. 

  • Huber, Evéline (2012). Geschlechtsspezifische Segregationsprozesse in Ausbildungs- und Berufsverläufen: Auswirkungen auf berufliche und familiäre Entscheidungen. Dissertation: epubli Verlagsgruppe Holtzbrinck.

  • Maihofer, Andrea; Bergman, Manfred Max; Huber, Evéline; Hupka-Brunner, Sandra; Schwiter, Karin; Wehner, Nina (2012). Kontinuität und Wandel von Geschlechterungleichheiten in Ausbildungs- und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz: Zwischenbericht zu Handen des Schweizerischen Nationalfonds. Basel.

  • Schwiter, Karin; Wehner, Nina; Maihofer, Andrea; Huber, Evéline (2011). Zur Hartnäckigkeit geschlechtsspezifischer Ausbildungs- und Berufsverläufe – Überlegungen zu einer empirischen Untersuchung. Femina Politica, 2/2011, S. 20-32.

  • Bergman, Manfred Max; Heinzmann, Claudia; Huber, Evéline; Vogel, Martha (2011). Bügle, büeze, chrampfe: Schweizerdeutsche Erzählungen über Arbeit. Zürich: Seismo. 

  • Hupka-Brunner, Sandra; Samuel, Robin; Huber, Evéline; Bergman, Manfred Max (2011). Geschlechterungleichheiten im intergenerationalen Bildungstransfer in der Schweiz (S. 77 – 97) in: Hadjar, Andreas (Hrsg). Geschlechtsspezifische Bildungsungleichheiten. Betrachtungen von Geschlechterunterschieden im Bildungserfolg aus Sicht verschiedener sozialwissenschaftlicher Studien. Wiesbaden. VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

  •  Huber, Evéline (2010). Work-Life-Balance: Individualisierungsprozesse und Reproduktion von Geschlechterdifferenzen. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 36(3), S. 489 - 510.